Selbstzertifizierung Britta verbindet Herzen

Zertifizier Dich selbst!

Da musste mich erst jemand einladen, mir eine Selbstzertifizierung zum Playing Artist auszustellen. Ich habe ich mit dem Selbstzertifizieren weitergemacht und konnte gar nicht mehr aufhören, weil es sich so gut anfühlte.

Ich hatte nie ein Ziel dabei. Scheinbar unnützes Tun sollte gesetzlich verankert werden. Ich bin einfach nur meinem Wohlgefühl gefolgt.

Im Rückblick erst kann ich behaupten, dass es mich nachhaltig verändert hat.

Es hat mein Selbstmitgefühl erhöht. Als hochsensitiv veranlagter Mensch habe ich mich immer als „zu viel“ empfunden – und war mit meiner lebendigen Art sehr oft auch zu viel für andere. Ich kann mich heute mit meinen Macken besser annehmen.

Meine Ängste, von anderen für meine Verrücktheit und Andersartigkeit negativ bewertet zu werden, sind reduziert. Ich kann mich jetzt viel offener zeigen – mit diesen Macken.

Es hat meine negativen Selbstdialoge gestoppt und ins Positive umgewandelt – ich erlebe keine innere Vorwegnahmen möglicher Katastrophenszenarios mehr.

Nicht nur die Verbundenheit mit mir selbst kann ich jetzt spüren. Auch die Verbundenheit mit anderen ist deutlich gestärkt. Ich bin nicht mehr gefühlt allein.

Indem ich mir Selbstzertifizierungen ausgestellt habe, habe ich verlorene Anteile meines Selbst zu mir zurückgeholt. Ich bin ein Stückchen ganz geworden. Es war meine persönliche Traumaauflösung.

Eine Teilnehmerin meines Minikurses googelte für mich einmal den Begriff Zertifizierung: „Wikipedia sagt: Als Zertifizierung (von lateinisch certus ‚bestimmt‘, ‚gewiss‘, ‚sicher‘ und facere ‚machen‘, ‚schaffen‘, ‚verfertigen‘) bezeichnet man ein Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung bestimmter Anforderungen nachgewiesen wird.

Zertifizierung ist ein Teilprozess der Konformitätsbewertung.“

Und sie bestätigte mir damit, „dass das bezogen auf das Selbstgefühl „Ich bin anders“, „Ich passe nicht so richtig“ mir und anderen einen Weg eröffnet, aktiv gewiss zu werden, dass wir mit der Welt konform gehen; unsere Entfremdung von der Welt zu verändern.“

Gib Dir selbst die Erlaubnis, Du selbst zu sein. Das ist irgendwie die Essenz meines Prozesses.

Denn die Erlaubnis, ich selbst zu sein, die kann ich mir nur selbst geben. Die gibt mir kein anderer.

Ich bin okay, so wie ich bin.

Das Gefühl sollte eigentlich jeder haben. Ist aber nicht so.

Also ran!

Stoppe Deinen inneren Kritiker!

Führe nährende Selbstdialoge!

Entwickele einen positiven Blick!

Richte Dich auf Deine Ressourcen und Stärken aus!

Wie das gehen soll? Ganz einfach:

Zertifizier Dich selbst! Sag Ja zum Leben – Ja zu Dir.

Fünf Wochen – Fünf Impulse zur Selbstermächtigung und Selbstannahme.

Hier ist mein kleiner Beitrag für die Welt, sich selbst etwas Gutes zu tun. Zertifizier Dich selbst! Fang heute damit an! Mal schauen, ob Du so schnell wieder damit aufhören kannst. Ich jedenfalls konnte es bislang noch nicht…

Wer Interesse hat, meinen kostenlosen Minikurs „Zertifizier Dich selbst!“ mitzumachen, nehme unkompliziert – zum Beispiel über mein Kontaktformular oder per Beitrittsanfrage in die Facebookgruppe – Kontakt zu mir auf.

https://www.facebook.com/groups/zertifizierdichselbst

Hier eine Teilnehmerstimme aus meiner begleitenden Facebookgruppe!

„Ich freue mich sehr hier zu sein, wo ich meiner Crazyness mal so richtig Ausdruck verleihen kann!🤣😜🥳 Schluss mit sich Deckeln, alle Deckel hoch! 🤣

😍 Ein Ort an dem über die Stränge schlagen nicht nur geduldet sondern ausdrücklich erwünscht ist ❤️🙏 ich freu mich voll.“

Aus dem kostenlosen Minikurs mit fünf Impulsen ist inzwischen auch eine Jahresgruppe entstanden, 52 Impulse aus allen möglichen Lebensbereichen, die von verschiedenen künstlerischen Techniken bis hin zu Ressourcen aus der Kindheit und Jugend wie unserer eigenen Popkultur reichen, die über das Verändern von Glaubenssätzen und Denkprozessen bis hin zum konkreten Anschieben alchemistischer Prozesse in die Veränderung von Lebenssituationen gehen, außerdem werden Krafttiere und Schutzgeister heraufbeschworen. Es gibt auch immer mehr geführte Traumreisen, die ich in meinem neu entstandenen Tonstudio eingesprochen habe. Ich habe den Spaß des Jahrtausends mit diesem Projekt und ich merke immer mehr, dass es auch das Leben von anderen nachhaltig verändern kann. Es ist die Ausrichtung… Buchbar für nur 80 €.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Gib Dir selbst die Erlaubnis, Du selbst zu sein!